Presseschau

Basler Zeitung vom 14.02.2017

Von rot bis blau

Der FCB und die 15 Punkte

Nach dem glanzlosen 2:0-Erfolg in Thun führt der FC Basel die Tabelle mit 15 Zählern Vorsprung auf den ersten Verfolger YB an. So gross war die Distanz zum Zweiten schon einmal, nämlich Anfang Dezember – bevor es in Bern gegen die Young Boys eine 1:3-Niederlage absetzte. Den genau gleich grossen Vorsprung von 15 Punkten wies der FC Basel exakt vor einem Jahr nach der 20. Runde aus – allerdings kam der Tabellenzweite nicht aus Bern, sondern aus Zürich. Der Grasshopper Club lag nach der 0:4-Pleite zu Hause gegen den FCB aber immer noch gut im Rennen, wenn man die Tabelle mit heute vergleicht: Aktuell haben die Hoppers als Sechster 31 (!) Punkte Rückstand auf die Rotblauen und zeigten sich zuletzt beim 0:3 in Lugano desolat. Den FCB muss das nicht kümmern. 2016 stand er am 31. Spieltag, Ende April und nach einem 2:1-Sieg gegen Sion, vorzeitig als Meister fest. Gut möglich, dass 2017 der gleiche Zeitplan zum 20. Meistertitel führt.


www.baz.ch

Zurück